Mondsee Radmarathon spendet für Magdalenas Rad

Der Reinerlös über 500 € aus der traditionellen Kaiserschmarrnparty im Zuge des 32. Mondsee 5 Seen Radmarathons wurde für die Anschaffung eines behindertengerechten Fahrrads für die kleine Magdalena gespendet.

Magdalena ist 14 Jahre alt und leidet an einer angeborenen Stoffwechselstörung, die bewirkt, dass sie nicht gut gehen und nicht sprechen kann. Eine starke Muskelschwäche und Epilepsie mit täglichen Anfällen begleiten das Krankheitsbild und belasten Magdalena in ihrem Alltag sehr. Trotzdem ist sie ein fröhliches und sehr herzliches Mädchen das ihre Umgebung mit ihrem Strahlen verzaubert. Damit sie mit ihrer Familie gemeinsam mobil sein und auch bei Ausflügen dabei sein kann braucht Magdalena ein speziell adaptiertes behindertengerechtes Fahrrad. Die Kosten für dieses sind leider sehr hoch und belaufen sich auf knapp 9.000 €.

Magdalena ist über jede weitere noch so kleine Unterstützung für ihr Fahrrad sehr dankbar!

Spendenkonto: Magdalena Baumann, IBAN: AT 95 3452 3000 4001 9598, BIC: RZ00AT2L523

Im Bild von links nach rechts: Heidrun Buchmayer (Pädagogisches Zentrum Mondsee), Magdalena, Alexander Widlroither (Obmann Naturfreunde Mondseeland), Christoph Zallinger (Leiter Mondsee 5-Seen Radmarathon)

Online Anmeldung

#mondseeradmarathon